Gedichte

Gedichte

für proChrist 2018 Was ist der Mensch?   Psalm 8 Dass du an ihn denkst   Psalm 8 Dass du ihn mit Kraft und Leben beschenkst… Was ist der Mensch?   Psalm 8 Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bild   Gen 1, 27 Zum Bilde Gottes schuf er ihn Als Mann und ...
weiterlesen …
Gott spricht:  Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. (Ez 36,26) Was brauchen wir mehr Als was du uns schenkst Als das, was an Segen Du über uns denkst Was suchen wir mehr Als den Weg, den du weist Als die Kraft zum Leben ...
weiterlesen …
Komm, Geist der Freiheit Komm, starker Wind Löse die Fesseln Bis frei wir sind. Komm, Geist der Wahrheit Komm, starker Wind Durchleuchte das Denken Bis wahr wir sind ...
weiterlesen …
Ehre sei Gott in der Höhe, und Friede auf Erden, bei den Menschen, auf denen sein Wohlgefallen ruht! Lukas 2, 14 So sangen es die Gottesboten, die plötzlich den Nachthimmel bevölkerten. Die Hirten trauten ihren Augen und Ohren kaum. Und doch war es so: Die Botschaft vom Heiland, vom Friedenfürsten ...
weiterlesen …
Es ruft eine Stimme: In der Wüste bereitet dem HERRN den Weg, macht in der Steppe eine ebene Bahn unserm Gott! Jesaja 40, 3 Eine Stimme, ein Ruf am wüsten Ort: Macht Bahn für den König, hier und dort! In den Häusern, den Herzen, in eurem Verstand, Bereitet den Weg ...
weiterlesen …
Nimm dein Bett und geh! Sagte Jesus. Wahrscheinlich war es eher eine Art Bastmatte. Auf jeden Fall war es dem Mann egal Wie schwer sie war. Denn jahrelang hatte sie ihn getragen, die Matte, Matratze, das Bett Aber jetzt, zum ersten Mal Konnte er das tun. So ging er los, ...
weiterlesen …
Ein offenes Fenster Ein Raum voller Licht Ein Blick in die Zukunft Fürchte dich nicht Die Schatten von Gestern Das Dunkel der Nacht Vergehen wie Träume Wenn ein Mensch erwacht Weg, Wahrheit und Leben Brot, Weinstock, die Tür Der gute Hirte Hier steht er vor dir. © Roland Werner ...
weiterlesen …
Dein Wort wird bleiben, wenn die Zeit Zu ihrem sichern Ende rast. Wird Wege weisen, auch im Leid Wird Ruhe geben in der Hast. Dein Geist wird wehen, auch wenn wir Vergessen sollten, wer du bist. Wird wecken, trösten, leiten hier Wird zu dir führen, Jesus Christ. Dein Volk wird ...
weiterlesen …
Du legst die Hand mir auf die Schulter Du strahlst mich an mit deinem Licht Du sprichst, und alles kommt zur Ruhe Du bist mein Gott, ich weiche nicht Du hüllst mich ganz in dein Erbarmen Du lädst mich ein, dein Freund zu sein Du sendest mich in deinem Namen ...
weiterlesen …
Du bist gewollt In meiner Liebe Sage ich ja Zu dir Du bist erwählt In meiner Treue Stelle ich mich Zu dir Du bist gesandt Mit meiner Kraft Halte ich dich Bei mir © Roland Werner 31.1.2015 ...
weiterlesen …
Sei gesegnet, wenn morgens der Tag anbricht. Sei gesegnet im hellen Mittagslicht. Sei gesegnet am Abend und in der Nacht. Sei gesegnet durch ihn, der über dir wacht. Sei gesegnet durch die Güte deines Herrn. Sei gesegnet von ihm, denn er segnet gern. Sei gesegnet auch in Zeiten der Not ...
weiterlesen …
Gemeinsam im Boot Sitzen wir hier Die Wellen schaukeln Wasser spritzt herein Denn wir sind unterwegs Mit Kraft und Mut und Freude Gemeinsam unterwegs Die Zukunft ruft Gemeinsam im Boot Sitzen wir hier Schon lange Das hätten wir nicht gedacht Dass das so lange dauert Dass wir uns so nahe ...
weiterlesen …
iesous christos nika jesus christus siegt nicht mit dröhnenden stiefeln waffen der vernichtung bombenterror nicht mit schlagenden argumenten scharfsinnigen gedanken wortgewalt nicht mit pochen auf dein recht ausspielen deiner macht manipulation gewinnst du dein sieg kommt leise stumm wie ein opferlamm schwach, verwundbar mit offenem blick durchnagelter hand blutigem herz ...
weiterlesen …
Es führt ein Weg von der Krippe zum Kreuz Der Weg, den Jesus ging Als Mensch er wurde, und als Mensch Die Menschheit in Liebe umfing Es führt ein Weg von der Krippe zum Kreuz Ein Weg voll Kampf und Not Auf dem durch Gehorsam der Menschensohn Steine verwandelt in ...
weiterlesen …