Ein offenes Fenster

Ein offenes Fenster

Ein offenes Fenster
Ein Raum voller Licht
Ein Blick in die Zukunft
Fürchte dich nicht

Die Schatten von Gestern
Das Dunkel der Nacht
Vergehen wie Träume
Wenn ein Mensch erwacht

Weg, Wahrheit und Leben
Brot, Weinstock, die Tür
Der gute Hirte
Hier steht er vor dir.

© Roland Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.